Führungskräfte-Workshop

Zukunfts- und bedarfsorientiertes Personalmanagement

Seit 2013 hat das Netzwerk Pflege mehrere Workshopreihen zur Führungskräfteschulung veranstaltet. 

Aktuell können sich Interessenten zum vollkommen neu konzipierten, sechsten Führungskräfte-Workshop 2022/2023 anmelden, im Rahmen dessen auch eine Reflexion der Veränderungen und starken Belastungen durch die Corona-Pandemie aus Sicht der Führungskräfte vorgenommen wird. Genaueres entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer (siehe Download - Datei unten)  oder wenden Sie sich an uns. Anmeldefrist ist der 20. Juni 2022.

Die exakten Zeiten der ersten sechs 2-Tagesworkshops sind wie folgt:

1.)    6. und 7. Juli 2022
2.)  25. und 26. August 2022
3.)  26. und 27. September 2022
4.)  28. und 29. November 2022
5.)  23. und 24. März 2023
6.)  11. und 12. Mai 2023

Die Trainingszeiten sind jeweils immer am 1. Tag von 10-19 Uhr und am 2. Tag von 8:30-16 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist:

LÜCHTENHOF 
Neue Straße 3, 31134 Hildesheim
Tel. +49 5121 307 - 200
Fax +49 5121 307 - 182 

https://tagungshaus-priesterseminar.de/luechtenhof/

Die vier weiteren Coaching-Termine je Teilnehmer in 2023 (siehe Flyer) werden individuell mit dem Trainer vereinbart und können analog sowie digital stattfinden. Mindestens ein Termin jedoch soll vor Ort zusammen mit Entsender und Trainer stattfinden.

Weitere Informationen und Berichte

Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege

zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf (GAP). Ein Projekt der Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege.

Ziel des Projekts „Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf (GAP)“ ist ...
zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf (GAP). Ein Projekt der Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege.

Personalgewinnung mit digitaler Kommunikation

Wie Social Media, Google und eine Karriereseite beim Recruiting unterstützen

Das Projekt „Personalgewinnung mit digitaler Kommunikation - Wie Social Media, Google und eine Karriereseite beim Recruiting unterstützen“ wurde auf der Netzwerkversammlung im Oktober 2020 in die Pilotphase gewählt und ist angelaufen.
Wie Social Media, Google und eine Karriereseite beim Recruiting unterstützen

Care4Future

Netzwerke zur regionalen Nachwuchskräftesicherung

Bereits jetzt verfügen viele Dienste und Einrichtungen in der Pflege über freie Ausbildungsplätze, die nur ...
Netzwerke zur regionalen Nachwuchskräftesicherung