Transparenzcheck - Der Weg zur Bestnote

Das Netzwerk Pflege bereitet stationäre Einrichtungen und ambulante Diakonie-/Sozialstationen auf die Überprüfung durch den MDK vor.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen prüft diese regelmäßig auf der Basis der Pflege-Transparenzvereinbarung ambulant PTVA sowie stationär PTVS. Die Ergebnisse müssen anschließend veröffentlicht werden.

Mit einem internen Transparenzcheck werden der Einrichtung eigene Stärken und Schwächen aufgezeigt und konkret auf die Überprüfung vorbereitet.

 

Das Angebot umfasst:

  • Begutachtung der einrichtungsinternen Umsetzung der Transparenzkriterien für die Veröffentlichung von Qualitätsberichten nach § 115 Abs. 1 SGB XI in der ambulanten und stationären Pflege
  • Kundenbesuche
  • Bewertung der Ergebnisse mit konkreten Handlungsempfehlungen in einem Abschlussgespräch
  • Berechnung und Präsentation der ermittelten Pflegenoten
  • Gesamtumfang der Prüfung: 3 Tage.
  • Zusatzleistungen können separat vereinbart werden