Kunden-Angehörigen- und Mitarbeitendenbefragung 2024

KAM 3.0

Warum bleiben gute Mitarbeiter*innen - warum gehen sie vorzeitig?
Wie zufrieden sind die Mitarbeitenden mit den Arbeitsbedingungen, der Organisation und ihrer Arbeit? 

Die regelmäßige Befragung von Kunden- Angehörigen und Mitarbeitenden (KAM) ist ein wesentliches Mittel zur Qualitätssicherung in der Pflege. Die ersten 5 Befragungsdurchgänge des Netzwerks Pflege waren von Sozialwissenschaftlern der Universität Bremen aus pflegewissenschaftlicher Perspektive untersucht worden, und sie bescheinigten ihnen eine gute Wirksamkeit: "Ihre Befragungen haben sich gelohnt und zu Verbesserungen in fast allen Bereichen der Einrichtungen und Dienste geführt." 

Nutzen auch Sie die Erkenntnisse, die Ihnen eine Teilnahme an der Kunden-, Angehörigen- und Mitarbeitendenbefragung 2024 (KAM 3.0) bieten kann. 

Sie haben dieses Jahr erstmalig optional die Möglichkeit eine 2 in 1 Lösung zu buchen und die psychische Belastungsabfrage mit der Mitarbeitendenbefragung zu kombinieren. So haben Sie mit nur einer Befragung Ihrer Mitarbeitenden Aussagen zu beiden Themengebieten. Aufgrund der Bedeutsamkeit Ihrer Mitarbeitenden in der Pflege, fördert das Netzwerk Pflege die Durchführung der Mitarbeitendenbefragung mit 250€. Somit können Sie bereits ab nur 225€ zzgl. MwSt. an diesem Projekt teilnehmen. 

Auch in diesem Jahr wird die KAM 3.0 in zwei „Befragungswellen“ stattfinden: die erste Befragungsphase startet nach den Osterferien. Der Anmeldeschluss hierfür war der 15.03.2023. 
Die zweite Befragungswelle können Sie vor den Herbstferien nutzen (Anmeldezeitraum hierfür: 27.05.- 31.08.2024)

Die Einzelheiten/Neuheiten zur Befragung hatten wir in unserem eigens dafür anberaumten Webinar am 15.01.2024 bekannt gegeben. Sollten Sie keine Gelegenheit gehabt haben, daran teilzunehmen, informieren wir Sie sehr gern darüber. Erste Informationen können Sie bereits dem Anhang entnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Download - Dateien:
28.07.2022    
01.08.2022

Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege

zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf. Ein Projekt der Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege.

NEU: Höhere Förderung der Projektkosten und Aufnahme von PeBeM bringen doppelte Neuerungen im neuen Jahr! Siehe Text zum Download!