Netzwerkversammlung 23.11. 2016

Wirtschaftlichkeit im Fokus

Die Wirtschaftlichkeit ihrer Einrichtungen und Dienste zu erhalten und weiterzuentwickeln, ist die größte Herausforderung in der Zukunft. Das war die überwiegende Meinung der Mitglieder des Netzwerks Pflege, die sich am 23. November im Hanns-Lilje-Haus zur Netzwerkversammlung trafen. 20 der rund 25 Einrichtungs- und Pflegedienstleiter zeigten dies, indem sie den Begriff "Wirtschaftlichkeit" an der Stellwand mit einem roten Klebepunkt versahen. Weitere Themen, die die Führungskräfte in der anbulanten und stationären Pflege zurzeit beschäftigen, sind die Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetzes, das zum 1.1. 2017 in Kraft tritt, sowie der Dauerbrenner Fachkräftemangel. 

 

Archiv Netzwerkversammlungen